<script>
Home / Tag Archives: quinny buggy

Tag Archives: quinny buggy

Quinny Buggy – Bestseller

SaleBestseller Nr. 1
Quinny Zapp Xpress Buggy, kompakt zusammenfaltbar, leicht und komfortabel, mit Relax-Position, rosa
  • Ab der Geburt verwendbar: Mit dem LUX Kinderwagenaufsatz oder einer Maxi-Cosi Babyschale
  • Relax-Position: Dank dem praktischen Reißverschluss an der Rückseite des Sitzeinhangs, kann im Handumdrehen der Sitz für ein Nickerchen verstellt werden
  • Kompakter 3D-Klappmechanismus: Sitzeinhang kann samt Gestell zusammengefaltet und dank Transportsicherung platzsparend transportiert werden
  • Extra großes Sonnenverdeck: Schützt Ihr Kind vor Sonne, Wind und Regen (UV 50+)
  • Zubehör (inklusive): Einkaufskorb, großes Sonnenverdeck und mit viel separat erhältlichem Zubehör erweiterbar
SaleBestseller Nr. 2
Quinny Zapp Xtra Buggy (superleicht, mit komfortabler Ruheposition, inklusive Einkaufskorb, Sonnen- und Regenverdeck, Sonnenschirmclip, Adapter für die Babyschale) schwarz
  • Extrem wendig und flexibel: Gefederte Hinterräder und schwenkbares gefedertes Vorderrad - Ideal für die Stadt
  • Sitz in und entgegen der Fahrtrichtung einsetzbar, so wird die Fahrt nie langweilig und Ihr Kind kann die Umgebung entdecken
  • Ab der Geburt in Kombination mit Maxi-Cosi Babyschale und passendem Quinny Kinderwagenaufsatz (beides separat erhältlich) nutzbar (Adapter inklusive)
  • Verstellbare Ruheposition und Fußstütze, so kann Ihr Kind bequem ein Nickerchen halten
  • Inklusives Zubehör: Sonnen- und Regenverdeck, Einkaufskorb, Sonnenschirmclip und Adapter für alle Maxi-Cosi Babyschalen.

Hier gehts zum Artikel

Buggy Bestseller ++ Ratgeber 2017 ++ TOP 20 Bestseller

 

Du bist auf der Suche nach einem Buggy und hast schon viele Buggy Tests und Buggy Ratgeber gelesen?

Hier findest Du die wichtigsten Punkte für den Buggy Kauf.

 

  1. Empfehlungsalter – Beachte bitte, dass Du Dein Kind nicht ab Geburt in einen Buggy legen solltest. Die meisten Buggy Modelle sind ab ca. einem halben Jahr geeignet. Davor sollte Dein Kind auf jeden Fall flach liegen.
    Schaue also vorher wie weit Du den entsprechenden Buggy in die Horizontale bringen kannst. 
    Manche Buggys lassen sich fast komplett flach legen, bei anderen kann das Kind nur in der Sitzposition geschoben werden.
  2. Buggy Maße und Gewicht – Insbesondere wenn Du ein kleines Auto hast, solltest Du vorher prüfen, ob die Zusammenklapp-Maße sich für Dein Auto eignen.
    Für die Mütter auch nicht ganz unwesentlich ist das Gewicht des Buggys, wobei dieses im Vergleich zum Kinderwagen so gut wie immer in einem vertretbaren Rahmen liegt
  3. Aufsätze für Babyschale – Manche Buggy bieten die Möglichkeit einen Adapter für die Babyschale, wie z.B.

Hier gehts zum Artikel